Willkommen MBW

Willkommen MBW CALIBRATION

PROCESS INSIGHTS KÜNDIGT ÜBERNAHME VON MBW CALIBRATION AN

Greensboro, NC – 1. Dezember 2020.  Process Insights, ein Portfoliounternehmen von Union Park Capital, gab heute die Übernahme der MBW Calibration AG („MBW“) bekannt. MBW ist ein führender Entwickler und Hersteller von qualitativ hochwertigen Taupunkt-Hygrometern mit Kühlspiegeln, die in einer Vielzahl von Feuchtekalibrierungs-, Mess- und Gasqualitätsanwendungen eingesetzt werden.  MBW, mit Sitz in Wettingen, Schweiz, wird sich dem bestehenden Portfolio von Process Insights an Entwicklern und Herstellern von Prozessinstrumenten wie COSA Xentaur, Alpha Omega Instruments, Hygrocontrol, LAR Process Analysers, Tiger Optics, ATOM Instrument und Extrel CMS als weitere Premiummarke innerhalb von Process Insights anschließen. Die Bedingungen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

MBW wurde 1962 gegründet und produzierte 1965 seine erste Generation von Taupunktspiegeln.  Mehr als fünf Jahrzehnte später bietet die MBW-Kühlspiegeltechnologie höchste Leistung, Stabilität und Wiederholbarkeit bei der Feuchtemessung für globale Standards und Akkreditierungsinstitutionen und wird als Transferstandard für fast alle internationalen Ringversuchsstandards verwendet.  Darüber hinaus werden die Produkte von MBW in einer Vielzahl unterschiedlicher industrieller Anwendungen eingesetzt, wie z. B. in der Wärmebehandlung, in Brennstoffzellen, in Hochspannungsschaltanlagen, bei der Validierung von Klimakammern, in der Druckluft- und Atemgasindustrie sowie bei der Batterieherstellung.

„Wir freuen uns sehr, der Process Insights-Familie beizutreten“, sagt Sascha Wettstein, CEO von MBW, der weiterhin das Tagesgeschäft von MBW leiten wird.  „Der Beitritt zu Process Insights ermöglicht es uns, ihr umfangreiches globales Netzwerk mit Cross-Selling-Möglichkeiten und starken Kundenbeziehungen zu nutzen.  Wir haben ein sehr starkes technisches Produktportfolio mit einem loyalen Kundenstamm und wir sind zuversichtlich, dass wir das nächste Wachstumskapitel von MBW innerhalb von Process Insights erreichen können.“  Herr Wettstein fügte hinzu.

„MBW ist eine weitere perfekte Ergänzung für die Process Insights Familie.  Es handelt sich um ein Unternehmen mit einer Geschichte von technischer Innovation und hochdifferenzierter Technologie.  Die Produkte und die Technologie sind komplementär zu unseren anderen Geschäftsbereichen und werden uns helfen, unser Mehrwertangebot zu erweitern, um unseren Kunden eine wettbewerbsfähige Komplettlösung aus einer Hand anzubieten“, sagte Monte Hammouri, CEO von Process Insights.  „Ihre technischen Fähigkeiten, ihre bekannte und respektierte Marke und ihre starke Präsenz in ganz Europa machen sie zu einer idealen Ergänzung der bestehenden Gruppe.  Ich freue mich, Herrn Wettstein im PI-Team zu haben und bin gespannt auf die Zusammenarbeit mit Ihm und seinem Team, um das Produktportfolio zu erweitern und neue, spannende Geschäftsmöglichkeiten in der Zukunft zu erschließen“, ergänzt Hammouri.

####

Process Insights

MBW Calibration

Download Press Release

Press Release

COVID-19 / CORONA-VIRUS

COVID-19 / CORONA-VIRUS

We are here for you without restrictions!

LAR take all necessary measures to ensure a
smooth processing of your orders and after sales services.

A MESSAGE TO OUR STAKEHOLDERS

Dear Valued Customers,
Dear Valued Partners,

In these uncertain times, we wanted to inform you about what we are doing here at LAR and Process Insights to support you and your analytical measurement challenges. As the situation around novel coronavirus (COVID-19) continues to evolve, we are doing everything we can to ensure your analyzers‘ uptime and provide maximum flexibility. For this reason LAR offers a comprehensive range of remote services and support. At Process Insights, we have imposed health and safety policies to limit the potential spread of infection. Our target is, to serve you – as our valued cutomers and partners – the same high standards as usual.

#StayHealthy

Follow us:

LINKEDIN

Willkommen Extrel CMS

Willkommen Extrel CMS

Process Insights kündigt die Übernahme von Extrel CMS an

Greensboro, NC – 28. Februar 2020. Process Insights, ein Portfoliounternehmen von Union Park Capital, gab heute die Übernahme von Extrel CMS, LLC („Extrel“), dem führenden Hersteller von Forschungs- und Prozessmassenspektrometern, bekannt. Extrel, mit Sitz in Pittsburgh, PA, wird sich dem bestehenden Portfolio von Process Insights an Herstellern von Prozessinstrumenten wie COSA Xentaur, Alpha Omega Instruments, Hygrocontrol, LAR Process Analysers, Tiger Optics und ATOM Instrument als weitere Premiummarke innerhalb von Process Insights anschließen. Die Bedingungen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

Extrel blickt auf über 50 Jahre technologische Innovation zurück und verfügt über einen weltweiten Kundenstamm in großen Forschungs- und nationalen Laboren sowie in der Chemie-, Raffinerie- und Pharmaindustrie. Das Unternehmen wurde 1964 als Extranuclear Laboratories von Ted Brackmann und Wade Fite, Professoren der University of Pittsburgh, gegründet, um innovative Stromversorgungen für die Massenspektrometrie anzubieten. 1985 wurde Extranuclear Laboratories in Extrel Corporation umbenannt, um sich weiter auf Produkte für die analytische Massenspektrometrie zu konzentrieren. 2004 wurde daraus Extrel CMS, LLC. Die Produkte von Extrel helfen Unternehmen bei der kontinuierlichen Identifizierung und Quantifizierung verschiedener molekularer Komponenten in Prozessumgebungen, um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten, die Prozesseffizienz und Produktqualität zu steigern, Störungen und Ausfallzeiten zu reduzieren und die Einhaltung zahlreicher und komplexer gesetzlicher Vorschriften zu erreichen.

„Extrel ist eine perfekte Ergänzung zu unseren anderen Process Insights‘ Unternehmen. Die Produkte und die Technologie ergänzen sich hervorragend mit unseren anderen Unternehmen und werden uns helfen, unseren Kunden eine Komplettlösung anzubieten“, sagte Monte Hammouri, CEO von Process Insights. „Die hochmodernen Massenspektrometer von Extrel sowie die After-Sales-Service-Organisation werden Process Insights bereichern und unsere Position als führender Anbieter von Instrumenten für die Prozessanalytik stärken. Die Geschichte und der Ruf der Marke Extrel als technischer und Marktführer ist unübertroffen. Wir freuen uns sehr, Extrel in der Process Insights-Familie willkommen zu heißen.“

„Ich glaube, dass Extrel eine große Chance hat, seine hervorragenden Produkte und Mitarbeiter zu nutzen, um neue Märkte und Kunden zu erreichen. Process Insights bringt Ressourcen und Fähigkeiten mit, um Extrel bei der Entdeckung seines Potenzials zu unterstützen. Als ein Unternehmen von Process Insights freut sich Extrel auf die Zusammenarbeit mit diesen Unternehmen, um das nächste Kapitel des Erfolgs zu erreichen“, fügte Luke Kephart, Präsident von Extrel, hinzu.

COSA Xentaur

Process Insights

Extrel CMS

Willkommen ATOM

Wilkommen ATOM Instrument

Process Insights gibt die Übernahme von ATOM Instruments bekannt

Greensboro, NC – 11. November 2019.  Process Insights, eine Investmentgesellschaft für Online-Prozessanalytik und Messinstrumente, gab heute die Übernahme des Geschäftsvermögens von ATOM Instrument („ATOM“) von Advanced Holdings Ltd. mit Sitz in Singapur bekannt.

ATOM hat seinen Hauptsitz in Houston, Texas und ist führend in der Entwicklung und Herstellung von Labor- und Online-Prozesselementaranalysatoren für Gesamtschwefel-Stickstoff-Anwendungen in Flüssigkeiten, Feststoffen und Gasen.  Mit mehr als 15 Jahren technologischer Innovation und Branchenerfahrung im Rücken erweitert ATOM das Kernproduktportfolio von Process Insights im Bereich der Online-Analyse und -Messung von Gasen und Flüssigkeiten und ergänzt den Technologiemix von Process Insights um die Bereiche Gesamtschwefel und Gesamtstickstoff.

ATOM wird neben COSA Xentaur Corporation, Alpha Omega Instruments Corporation, Hygrocontrol GmbH, LAR Process Analysers AG und Tiger Optics, LLC eine weitere Premium-Marke unter Process Insights sein.  Die Premium-Marken von Process Insights adressieren die Bedürfnisse der Kunden nach zuverlässiger Online-Prozessüberwachung, Messung, Analytik, Steuerung und Sicherheit in einem breiten Spektrum von Anwendungen und Endmärkten.  Die Gesamtlösungen von Process Insights helfen den Kunden in ihren unternehmenskritischen Anwendungen, einen sicheren Betrieb zu gewährleisten, die Produktqualität zu steigern, Störungen und Ausfallzeiten zu reduzieren, eine immer höhere Prozesseffizienz und einen höheren Durchsatz zu erreichen und die komplexen regulatorischen Anforderungen zu erfüllen.

„ATOM ist eine natürliche Erweiterung für die operativen Unternehmen von Process Insights.  ATOM erweitert das bereits robuste Portfolio von Process Insights an analytischen Instrumenten und Technologien“, sagte Monte Hammouri, CEO von Process Insights.  „Die patentierte und proprietäre Technologie von ATOM sowie das differenzierte Produktportfolio ergänzen Process Insights um eine wichtige Kernkompetenz.  ATOM kann auf eine erfolgreiche Geschichte als Anbieter von hochwertigen Prozess- und Laborinstrumenten und Dienstleistungen zurückblicken, die unsere Kunden seit über einem Jahrzehnt begeistern.  Gemeinsam werden wir unsere Position als führender Anbieter von prozessanalytischen Online-Instrumenten weiter stärken, um unsere Kunden rund um den Globus noch besser zu bedienen.“

„Dies ist ein aufregender Zusammenschluss, da die Akquisition expandierende Wachstumsmöglichkeiten für ATOM-Produkte eröffnet, die durch den langjährigen Ruf und die globale Präsenz von Cosa Xentaur ermöglicht werden“, sagte Franek Olstowski, Präsident und Gründer von ATOM.  „Teil von Process Insights zu werden, wird synergetische Kreativität und Innovation ermöglichen und die kontinuierliche Entwicklung neuer Produkte und Technologien fördern, während die Integration unserer Unternehmen mit gemeinsamen Geschäftsphilosophien und komplementären Produkten der Branche ein umfassenderes Angebot an analytischen Instrumenten und Messlösungen bieten wird.“

COSA Xentaur

Process Insights

ATOM Instruments

Willkommen LAR

Willkommen LAR

PROCESS INSIGHTS KÜNDIGT DIE ÜBERNAHME VON LAR Process Analysers AG an

BOSTON, MA – 18. Januar 2018. Union Park Capital, ein in Boston ansässiges Private-Equity-Unternehmen mit Fokus auf Investitionen in industrielle Technologien im unteren Mittelstand, gab heute die Übernahme der LAR Process Analysers AG („LAR“) mit Sitz in Berlin bekannt. LAR entwickelt und fertigt Wasseranalysatoren für industrielle, umwelttechnische und kommunale Anwendungen, die auf einer hochdifferenzierten Hochtemperatur-Verbrennungstechnologie basieren. LAR wird zusammen mit Cosa Xentaur Corporation und Alpha Omega Instruments als unabhängiges operatives Unternehmen unter der neu gegründeten Plattform Process Insights Holdings von Union Park tätig sein.

„Wir sind sehr erfreut über diese Akquisition“, sagt Morgan Jones, Managing Partner von Union Park Capital. „LAR ist ein perfektes Beispiel für alles, wonach wir suchen – das Unternehmen verfügt über Produktdifferenzierung, einen starken Markennamen und eine hochtechnische Belegschaft mit tiefem Anwendungswissen. Heute hat LAR eine unglaublich starke Präsenz in Europa, aber als Teil von Process Insights wird LAR in der Lage sein, international zu expandieren und dabei die Vorteile eines globalen Vertriebsnetzes zu nutzen.“

„Das Team von Union Park Capital hat umfangreiche Erfahrung mit Investitionen in europäische Familienunternehmen, insbesondere in Deutschland“, sagte Dr. Werner Arts, Gründer und Vorsitzender von LAR. „Sie haben nicht nur eine nachgewiesene Erfolgsbilanz, sondern auch ein hohes Maß an Vertrauen und Integrität. Ich glaube, dass LAR bei Union Park und Process Insights ein ideales Zuhause gefunden hat.“

Die strategische Ankündigung kommt nur wenige Wochen nachdem Union Park Ende 2017 die Übernahme von Cosa Alpha Omega Instruments bekannt gegeben hat. LAR wird zusammen mit den anderen Geschäftsbereichen innerhalb von Process Insights weiterhin modernste Technologien in der Prozessanalyse entwickeln und in diese investieren. Wie in der historischen Geschäftspraxis von Union Park üblich, wird LAR in Berlin, Deutschland, bleiben.

Über LAR Process Analysers AG

LAR wurde 1986 von Dr. Werner Arts in Berlin, Deutschland, gegründet und entwickelt und produziert fortschrittliche Lösungen für die Wasseranalyse. Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt in der Messung verschiedener Wasserparameter – mit Schwerpunkt auf TOC, TC, TOD, CSB, BSB, TNb und Toxizität – auf der Basis von Hochtemperatur-Verbrennungsanalysatoren. Zusätzlich zum deutschen Hauptsitz hat LAR ein regionales Support-Büro in China eröffnet. Für weitere Informationen besuchen Sie www.lar.com.

Über Union Park Capital

Union Park Capital ist eine Private-Equity-Firma, die sich ausschließlich auf industrielle Technologieunternehmen des unteren Mittelstandes konzentriert. Union Park nimmt eine langfristige Perspektive ein, um den Beteiligten dabei zu helfen, im Laufe der Zeit Werte zu schaffen, und treibt die Wertschöpfung durch profitables Wachstum eines Unternehmens an, nicht durch Financial Engineering. Union Park Capital hat seinen Sitz in Boston, MA und verfügt über umfangreiche Investitionen und Expertise im Bereich der analytischen Messtechnik. Für weitere Informationen besuchen Sie www.union-park.com.

LAR Process Analysers

Process Insights

Digitaler Remote Service

Remote Connected Service

Remote Connected Service

Mit dem Remote Connected Service haben Sie Zugang zu unseren Experten, wenn Sie sie brauchen.

Das sachkundige, werksgeschulte und zertifizierte Support-Personal von Extrel kann eine Vielzahl von Kundenanliegen lösen, von einfachen Software- und Hardwareproblemen bis hin zu komplexeren Anwendungsfragen. Oftmals können die Probleme ohne die Verzögerung oder die Kosten eines Vor-Ort-Besuchs gelöst werden.

Wenn das Problem nicht per Telefon oder E-Mail gelöst werden kann, können die Systeme von Extrel mit einer Remote-Support-Software eingerichtet werden, die es uns ermöglicht, Ihr System über eine sichere Verbindung zu sehen und zu bedienen. Dies bietet Ihnen einen schnellen Zugang zum technischen Support, wenn ein Vor-Ort-Support nicht erforderlich, gewünscht oder möglich ist.

Sollte ein Vor-Ort-Support erforderlich sein, können Sie sicher sein, dass unser werksgeschultes und zertifiziertes Support-Personal rund um die Welt zur Verfügung steht, um die Ausfallzeiten Ihres Systems zu minimieren.

SIE HABEN EINE TECHNISCHE FRAGE? WIR SIND HIER, UM ZU HELFEN!

Kontakt

Eine Nachricht von unserem CEO

Eine Nachricht von unserem CEO zu den aktuellen Ereignissen in den USA

Eine Nachricht an unsere Stakeholder

DATUM: 07. Januar 2021

TO:          Unsere Teammitglieder weltweit
                Unsere Kunden weltweit
                Unsere Channel-Partner weltweit
                Unsere Lieferkettenpartner weltweit

VON:      Monte Hammouri
               Geschäftsführender Direktor

CC:         Neil Hekking – Finanzvorstand
               Joe Schwab – Kaufmännischer Leiter

RE:         Process Insights Update

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

zunächst wünsche ich Ihnen allen ein glückliches, sicheres und erfolgreiches neues Jahr.  Die vergangenen 11 Monate waren für uns alle sowohl beruflich als auch persönlich sehr anstrengende Zeiten.  Aber trotz der zunehmenden Herausforderungen im Jahr 2020 waren die meisten von Ihnen in der Lage, sich der Situation zu stellen, über sich hinauszuwachsen, die Herausforderungen zu überwinden und Ihr Bestes zu geben in einem Jahr, das selbst die Widerstandsfähigsten unter uns auf die Probe stellte.  All Ihre Bemühungen gipfelten in einem starken Ergebnis für Process Insights im Jahr 2020, trotz der kolossalen Hindernisse.

Zu Beginn des Jahres 2021 stehen wir immer noch vor vielen der gleichen Herausforderungen, mit denen wir uns im Jahr 2020 auseinandergesetzt haben.  Wir befinden uns immer noch mitten im Kampf mit der weltweiten Coronavirus-Pandemie („COVID-19“).  Aber wir haben alle gelernt, kreativ damit umzugehen und ein gewisses Gefühl der Normalität in unser persönliches und berufliches Leben zurückzubringen.  Außerdem gibt es jetzt mit den neuen Impfstoffen, die auf den Markt kommen, große Hoffnung, und das Ende der Pandemie scheint in greifbare Nähe gerückt zu sein, vielleicht später im Jahr 2021.

Die jüngsten tragischen Ereignisse dieser Woche in den USA haben vielleicht ein Gefühl der Unsicherheit, des Chaos und des Aufruhrs hervorgerufen, insbesondere bei unseren Mitarbeitern, Kunden, Vertriebspartnern und Partnern in der Lieferkette, die außerhalb der USA ansässig sind.  Zuallererst möchte ich klarstellen, dass wir bei Process Insights Gewalt in all ihren Formen und Ausprägungen verurteilen und ablehnen und über die Ereignisse dieser Woche wirklich traurig sind.  Wir verpflichten uns, ein sicheres und respektvolles Umfeld für unsere Zusammenarbeit zu schaffen, das sich stets an den höchsten Standards der Integrität orientiert.  Das amerikanische Volk, unsere Demokratie, unsere Nation, unsere Wirtschaft und unsere Sicherheit sind nach wie vor sehr widerstandsfähig, sehr stabil und sehr solide angesichts jeder Herausforderung, die sich Ihnen stellt.  Während die weltweite Medienberichterstattung diese Ereignisse in unglaublich alarmierenden Tönen darstellte, versichere ich Ihnen, dass es hier vor Ort in den USA ein größeres Gefühl der Sicherheit und Stabilität des amerikanischen Systems gibt, das in den Medien vielleicht nicht so deutlich zum Ausdruck kommt.

Ich bin persönlich zuversichtlich, dass unser Team weltweit auch im Jahr 2021 und darüber hinaus herausragende Leistungen erbringen wird, genau wie in der Vergangenheit, und damit die Position von Process Insights als erstklassiger, globaler Wettbewerber in unseren bedienten Märkten weltweit zementiert.  Wir sind stolz darauf, dass unsere Teammitglieder aus allen Teilen der Welt kommen, mit unterschiedlichen Hintergründen, Erfahrungen und Perspektiven.  Diese Vielfalt macht uns stärker.  Aber trotz unserer Unterschiede – in Geographie, Kultur, Sprache, Erfahrung und Geschäft – sind wir ein Unternehmen, das durch eine gemeinsame Verpflichtung zu Spitzenleistungen vereint ist.  Unsere Talente und unsere Vielfalt sind und bleiben der Schlüssel zu unserem Erfolg.  Ich erwarte, dass 2021 ein hervorragendes Jahr für Process Insights, unsere Kunden und unsere Geschäftspartner weltweit sein wird.

Ich wünsche Ihnen allen ein glückliches, gesundes, sicheres und erfolgreiches Jahr 2021.

Alles Gute,

Monte

###

Follow us on LinkedIn


Willkommen TigerOptics

Willkommen Tiger Optics

PROCESS INSIGHTS GIBT DIE ÜBERNAHME VON TIGER OPTICS, LLC BEKANNT

BOSTON, MA – 15. Juni 2018. Union Park Capital („UPC“), ein in Boston ansässiges Investmentunternehmen mit Fokus auf Industrietechnologie, hat Tiger Optics, LLC („Tiger“), einen Pionier in der Anwendung der Cavity-Ring-Down-Spektroskopie („CRDS“) und führenden Hersteller von laserbasierten Spektroskopie-Gasanalysatoren und Luftmonitoren, übernommen. Die Bedingungen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

Tiger Optics mit Sitz in Warrington, PA, wird als unabhängiges Unternehmen unter Process Insights („PI“) agieren, einer Beteiligung von UPC, die sich auf Unternehmen im Bereich Prozessanalytik und Messgeräte konzentriert. Zu Process Insights gehören die Cosa Xentaur Corporation, Alpha Omega Instruments, LAR Process Analysers und nun auch Tiger Optics.

Tiger wurde 2001 von Lisa Bergson gegründet und bietet eine breite und bewährte Palette von kundengeprüften Spurengasanalysatoren und Luftmonitoren an, die in hochreinen Industriegasen, in der Halbleiterindustrie, in Laboren, in der Biowissenschaft und in verschiedenen anderen Endmärkten eingesetzt werden. Basierend auf CRDS bieten die Geräte von Tiger hervorragende Detektionsfähigkeiten mit kontinuierlicher Selbstkalibrierung und benötigen keine Verbrauchsmaterialien.

„Tiger Optics ist eine großartige Ergänzung für die Process Insights Unternehmensfamilie“, sagte Monte Hammouri, CEO von Process Insights. „Die Produkte und Technologien ergänzen unsere anderen Geschäftsbereiche in hohem Maße und werden uns helfen, unsere Kunden durch ein umfassenderes Produktangebot besser zu bedienen. Wir freuen uns sehr, Tiger in der Familie willkommen zu heißen.“

„Wir freuen uns sehr über die Zukunft von Tiger Optics und die Partnerschaft mit Union Park Capital und Process Insights“, kommentierte Steven Geserick, Director of Operations. „Mit den vorhandenen Ressourcen von Process Insight werden wir nicht nur in der Lage sein, neue Ideen schneller zu entwickeln, sondern auch unsere bestehenden Lösungen in neue, angrenzende Märkte zu bringen“, fügte Erika Coyne, President von Tiger Optics, hinzu. Erika wird die Rolle der Präsidentin übernehmen und Steven wird weiterhin als Director of Operations tätig sein.

ÜBER TIGER OPTICS

Tiger wurde 2001 gegründet und bietet Gasanalysatoren sowie Atmosphären- und Reinraummonitore an, die auf der Cavity Ring-Down Spectroscopy („CRDS“) Technologie basieren, einer bahnbrechenden Entdeckung von Professor Kevin Lehmann, Ph.D., von der Princeton University. Der Hauptsitz von Tiger Optics befindet sich in Warrington, PA in den Vororten von Philadelphia. Von den saubersten Halbleiterfabriken bis hin zu den rauesten Kohlekraftwerken arbeiten die Analysatoren von Tiger, um die Ausbeute zu verbessern, die Kosten zu senken und die Einhaltung von Vorschriften zu vereinfachen. Für weitere Informationen besuchen Sie www.tigeroptics.com.

ÜBER PROCESS INSIGHTS

Die Unternehmen von Process Insights stellen Instrumente her, die sich auf die Prozessanalytik, -steuerung und -sicherheit konzentrieren. Die Premium-Marken von Process Insights werden in einem breiten Spektrum von Anwendungen und Endmärkten eingesetzt, um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten, die Produktqualität zu steigern und eine höhere Effizienz in der Prozessindustrie zu erreichen. Sensoren, Messgeräte und Software, die in diesen Anwendungen eingesetzt werden, sind von entscheidender Bedeutung, um Störungen, Ausfallzeiten und Produktivitätsverluste zu reduzieren und gleichzeitig die zunehmende regulatorische Komplexität und Kosten in industriellen Prozessen zu bewältigen. Weitere Informationen finden Sie unter www.process-insights.com.

ÜBER UNION PARK CAPITAL

Union Park Capital ist eine Private-Equity-Firma, die sich ausschließlich auf industrielle Technologieunternehmen des unteren Mittelstands konzentriert. Union Park nimmt eine langfristige Perspektive ein, um den Beteiligten dabei zu helfen, im Laufe der Zeit Werte zu schaffen, und treibt die Wertschöpfung durch profitables Wachstum eines Unternehmens an, nicht durch Financial Engineering. Union Park Capital hat seinen Sitz in Boston, MA und verfügt über umfangreiche Investitionen und Expertise im Bereich der analytischen Messtechnik. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie www.union-park.com.

Tiger Optics

Process Insights

Willkommen Alpha Omega

Willkommen Alpha Omega

PROCESS INSIGHTS GIBT DIE ÜBERNAHME VON ALPHA OMEGA BEKANNT

BOSTON, MA – 8. Dezember 2017.  Union Park Capital, ein in Boston ansässiges Private-Equity-Unternehmen, das sich auf Investitionen in industrielle Technologien im unteren Mittelstand konzentriert, gab heute die Übernahme von Alpha Omega Instruments („AOI“) mit Sitz in Lincoln, RI, bekannt.  Das Unternehmen stellt Prozessmess- und -steuerungsinstrumente her, vor allem Analysatoren und Transmitter für Spuren- und prozentualen Sauerstoff.  AOI wird als ein unabhängiges Unternehmen unter der Plattform Process Insights Holdings von Union Park fungieren.  Die Bedingungen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.
 
„Wir kennen Richard und sein Unternehmen schon seit einiger Zeit“, sagte Morgan Jones, Managing Partner von Union Park Capital.  „Nachdem wir viele Jahre lang mit Bewunderung von der Seitenlinie aus zugeschaut haben, sind wir wirklich begeistert, AOI in unsere Unternehmensfamilie aufzunehmen.  Wir glauben, dass es hervorragend zu unserer Prozessanalytik-Plattform passt und die Erweiterung unseres Produktangebots um die Sauerstoffanalyse es uns ermöglicht, unseren globalen Kundenstamm besser zu bedienen.“
 
„Das Team von Union Park Capital hält meinen Mitarbeitern den Rücken frei und stellt Ihnen die Werkzeuge, Ressourcen und das Kapital zur Verfügung, um das Geschäft auszubauen“, sagte Richard Buonauito, Gründer und Präsident von AOI.  „Ich habe über viele Jahre eine vertrauensvolle Beziehung zu Morgan und seinem Team aufgebaut.  Die Zusammenarbeit mit Ihnen war ein Vergnügen, und ich bin zuversichtlich, dass diese Transaktion das ideale Ergebnis für Kunden und Mitarbeiter darstellt.“
 
Im Einklang mit der historischen Geschäftspraxis von Union Park wird AOI in Lincoln, RI, bleiben.  „Wir werden weiterhin auf die Marke Alpha Omega Instrument aufbauen, die Richard und sein Team in den letzten 25 Jahren geschaffen haben.“ so Morgan.

Über Alpha Omega Instruments  

Alpha Omega Instruments wurde 1990 von Richard Buonauito und Stanley Hayes gegründet und ist Hersteller und Entwickler von Lösungen für die Prozessmessung und -analyse.  Das Produktportfolio besteht aus Analysatoren und Transmittern für Spuren- und prozentualen Sauerstoff, Sicherheitsmonitoren (Sauerstoffmangel und Kohlendioxid), Kohlendioxid-Analysatoren und Feuchtigkeitsmonitoren. Sie werden von Industrie-, Regierungs- und Bildungseinrichtungen auf der ganzen Welt zur Prozessoptimierung und für Sicherheitsanwendungen eingesetzt.  Für weitere Informationen besuchen Sie www.aoi-corp.com.

Über Union Park Capital

Union Park Capital ist eine Private-Equity-Firma, die sich ausschließlich auf industrielle Technologieunternehmen des unteren Mittelstandes konzentriert.  Union Park nimmt eine langfristige Perspektive ein, um den Beteiligten zu helfen, im Laufe der Zeit Werte zu schaffen und treibt die Wertschöpfung durch profitables Wachstum eines Unternehmens an, nicht durch Financial Engineering.  Union Park Capital hat seinen Sitz in Boston, MA und verfügt über umfangreiche Investitionen und Expertise im Bereich der analytischen Messtechnik.  Für weitere Informationen besuchen Sie www.union-park.com.

Process Insights

Willkommen Cosa Xentaur

Willkommen Cosa Xentaur

PROCESS INSIGHTS GIBT DIE ÜBERNAHME von COSA XENTAUR BEKANNT

BOSTON, MA – 4. Dezember 2017.  Process Insights, ein Portfoliounternehmen von Union Park Capital, gab heute die Übernahme der COSA Xentaur Corporation („COSA Xentaur“) bekannt, einem führenden Anbieter von Sensoren und analytischen Instrumenten für Prozessmessanwendungen.  COSA Xentaur ist die erste Akquisition im Rahmen der neu gegründeten Process Insights Holdings von Union Park und stellt neben den bereits bestehenden Unternehmen Industrial Physics Holdings und KPM Analytics Holdings die dritte Plattforminvestition des Unternehmens dar.  Die Bedingungen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.
 
Das 1982 von Christoph Müller gegründete Unternehmen COSA Xentaur vereint die Stärke von mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Bereitstellung innovativer Messlösungen für eine Vielzahl von industriellen Anwendungen in der Petrochemie, Energie-, Umwelt-, Pharma-, Halbleiter- und Kunststoffindustrie.   
 
„Wir freuen uns sehr, Teil der Union Park Capital-Familie zu werden“, sagt Craig Allshouse, der weiterhin als Präsident bei COSA Xentaur tätig sein wird.  „Mit Union Park werden wir in der Lage sein, unsere tiefgreifende, marktspezifische technische Erfahrung und unser Anwendungswissen weiterhin zu nutzen und gleichzeitig innovative Lösungen auf den Markt zu bringen“, fuhr er fort.
 
Das Produkt- und Technologieportfolio von COSA Xentaur umfasst Feuchte- und Taupunktmessung, laborgestützte Analyseinstrumente, laserbasierte Technologie, NMR-Technologie und BTU-Analysatoren.  Mit seinen hochentwickelten Produkten und intelligenten Lösungen liefert COSA Xentaur hochpräzise, robuste und kostengünstige Messsysteme für die industrielle Prozessmessung und -analyse. 
 
„COSA ist ein außergewöhnlich innovatives und technisches Unternehmen. Als Investmentfirma investieren wir nur in qualitativ hochwertige Instrumentierungsunternehmen, die einzigartige Industrieprobleme lösen.  Im Laufe der Jahre haben wir Tausende von verwandten Unternehmen beobachtet und COSA Xentaur stach mit seinen erstklassigen Messlösungen heraus. Wir freuen uns sehr, mit der Übernahme von COSA Xentaur unser drittes Thema Process Insights zu starten“, so Morgan.

Über COSA Xentaur Corporation  

Die COSA Xentaur Corporation wurde 1982 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Yahpank, NY mit weiteren Niederlassungen in Houston, TX und Hanau, Deutschland.  COSA Xentaur verfügt über ein Direktvertriebsteam in den USA und in Deutschland sowie über ein Netzwerk von globalen Distributoren, die einen weltweiten Kundenstamm bedienen.  Für weitere Informationen besuchen Sie www.cosaxentaur.com.

Über Union Park Capital

Union Park Capital ist eine Private-Equity-Firma, die sich ausschließlich auf industrielle Technologieunternehmen des unteren Mittelstandes konzentriert.   Union Park nimmt eine langfristige Perspektive ein, um den Stakeholdern zu helfen, im Laufe der Zeit Werte zu schaffen, und treibt die Wertschöpfung durch profitables Wachstum eines Unternehmens an, nicht durch Financial Engineering.   Union Park Capital hat seinen Sitz in Boston, MA und verfügt über umfangreiche Investitionen und Expertise im Bereich der analytischen Messtechnik.  Für weitere Informationen besuchen Sie www.union-park.com.

COSA Xentaur

Process Insights

Cosa Xentaur Corp.
4140 World Houston Parkway
Suite 180
Houston, TX 77032
USA