Taupunkt-Messgerät Modell LPDT

XENTAUR LPDT

Xentaur’s Taupunktmessgerät, Modell LPDT, ist der weltweit kleinste schleifengespeiste (2-Draht) Taupunkttransmitter mit einem Display.


Anwendungen

COSAs Taupunktmessgerät eignet sich für eine Vielzahl von Anwendungen:

  • Überwachung & Steuerung von Lufttrocknern
  • Kunststoff-Trockner
  • Glove Boxes
  • Schweißgase
  • Erdgasaufbereitung, -transport & Verteilung
  • Reinraum-Umgebungen

Eigenschaften und Vorteile

  • HTF™ Sensortechnik
  • Kleine Größe
  • Lokale Anzeige
  • Sehr geringe Drift
  • Lange Sensor-Lebensdauer

Elektronik

Das kompakte LPDT-Taupunktmessgerät ist ein voll funktionsfähiges Instrument, das über ein kundenspezifisches Miniatur-LCD-Display und drei Drucktasten bedient wird, wobei die gleiche benutzerfreundliche Schnittstelle wie bei allen Xentaur-Hygrometern verwendet wird.

Der Analogausgang ist linear zu den für die Anzeige gewählten technischen Einheiten und kann vom Benutzer konfiguriert werden. Für NEMA 4X (IP65)-Anwendungen im Außenbereich ist eine wetterfeste Kappe erhältlich.

Sensor

Das Modell LPDT verwendet einen Xentaur HTF™ Aluminiumoxid-Sensor. Die bahnbrechende HTF™ Sensortechnologie repräsentiert Fortschritte in den Dünnschicht- und Metalloxidwissenschaften und andere bedeutende Leistungsvorteile gegenüber allen anderen Aluminiumoxid-Sensoren. Das Funktionsprinzip der HTF™ Aluminiumoxidsensoren besteht darin, dass eine hygroskopische Aluminiumoxidschicht Wassermoleküle in ihren Poren adsorbiert oder freisetzt, je nach Wasserdampfdruck in ihrer Umgebung. Die elektrische Kapazität der Aluminiumoxidschicht ändert sich mit dem umgebenden Wasserdampfdruck. Die elektrische Kapazität wird zwischen dem Aluminiumkern des Sensors und einer porösen, leitfähigen Goldschicht auf der Außenseite gemessen. Die Vorteile der HTF-Sensortechnologie ergeben sich aus dem proprietären Herstellungsverfahren, bei dem die Aluminiumoxidschicht sowohl hyperdünn als auch extrem hygroskopisch gemacht wird. Daraus ergibt sich ein sehr empfindlicher Sensor mit schneller Reaktion.

Reaktion bei hoher Kapazität

HTF-Sensoren haben eine Kapazitätsänderung, die aufgrund der Hyperdünnschicht, einer scharfen Übergangsschicht und einer speziellen Porengeometrie um mehrere Größenordnungen größer ist als bei herkömmlichen Aluminiumoxid-Sensoren. Zusätzlich ist diese Änderung quasi linear und ihre Temperaturempfindlichkeit vernachlässigbar. Die Vorteile einer linearen Hochkapazitätsantwort sind: bessere Empfindlichkeit, bessere Wiederholbarkeit und schnellere Ansprechzeiten. Außerdem ist das Messsystem weniger anfällig für Rauschen und Drift, und die Signalkonditionierung wird auf ein Minimum beschränkt.

Zertifikate – Lösungen, denen Sie vertrauen können.

Angebot anfragen

Cosa Xentaur Corp.
4140 World Houston Parkway
Suite 180
Houston, TX 77032
USA

Members of Process Insights, Inc.

Copyright © 2022 Process Insights, Inc.  All Rights Reserved.