Taupunkt-Messgerät Modell HDT

XENTAUR HDT

Das Xentaur-Taupunktmessgerät HDT ist ein robustes und einzigartiges schleifenbetriebenes Taupunktmessgerät, das genaue und zuverlässige Messungen der Gas- und Flüssigphase von Kohlenwasserstoffen ermöglicht.

Das HDT-Taupunktmessgerät verwendet einen Xentaur HTF™ Hochkapazitäts-Aluminiumoxid-Sensor mit einem Messbereich von -100ºC bis +200ºF oder -60ºC bis +20ºC.

Kunden können auch spezielle Bereiche für spezielle Anwendungen anfordern. Die Xentaur-Taupunktsensoren bieten ein hohes Maß an Genauigkeit, Geschwindigkeit, Ansprechverhalten und Stabilität, die bei Geräten mit herkömmlichen Aluminiumoxid- oder Polymersensoren nicht verfügbar sind.


Anwendungen

COSAs Taupunktmessgerät eignet sich für eine Vielzahl von Anwendungen:

  • Feuchtigkeitsanalyse
    • Fokus auf siegreiche Bewerbungen
    • Reine Gase in Luftzerlegungsanlagen (ASU) für N2, O2, H2, He
    • Erdgas
    • Druckluft – Instrumentenluft
    • Überwachung und Steuerung von Lufttrocknern
    • Industrielle Gase (Schweißgase)
    • Glove Boxes / Reinraum
    • Landwirtschaft/Lebensmittelverarbeitung
    • Halbleiter
    • OEM-Ausrüstungshersteller
  • Berichterstattung über Wasser in flüssigen Kohlenwasserstoffströmen wie
    • Hexan, Hexen, Benzol, Mischungen, Diesel und komplexe Matrizen
    • Öle und Schmiermittel
    • Lösungsmittel
    • Kältemittel

Eigenschaften und Vorteile

  • HTF™ Aluminiumoxid-Sensortechnologie
  • MIT XTR-100-SENSOR -100°C bis +20°C (-148°F bis +68°F) (dp)
  • Andere verfügbare Taupunkt-Messbereiche
  • Robust, wasserdicht
  • Schnell, genau
  • Schleifengespeist (2-Draht) 5 bis 28 VDC
  • Digitale (HART-konforme) Ausgabe
  • Analog (4 bis 20 mA) Ausgang
  • Programmierbares Alarmsignal
  • Edelstahlgehäuse
  • IP65-Steckverbinder (IP66 oder IP67 optional)
  • Kompakte Bauweise
  • Temperaturkompensierte Kalibrierung
  • geeignet für Installationen unter Druck oder Umgebungsdruck

Xentaur HDT

Das Taupunktmessgerät Modell HDT verwendet einen hochkapazitiven Xentaur HTF™ Aluminiumoxid-Sensor mit hoher Kapazität und einem Messbereich von -100ºC bis +20ºF oder -60ºC bis +20ºC. Kunden können auch spezielle Messbereiche für spezielle Anwendungen anfordern. Die Xentaur-Taupunktsensoren bieten einen hohen Grad an Genauigkeit, Geschwindigkeit, Ansprechverhalten und Stabilität, der von Instrumenten mit herkömmlichen Aluminiumoxid- oder Polymersensoren nicht erreicht wird.

HART-konformer Taupunkt-Transmitter

Der HDT ist ein HART-konformer Taupunkttransmitter, der sowohl einen schleifengespeisten analogen als auch einen digitalen Ausgang bietet. Er ist in einem 32-mm-Öffnungsdurchmesser untergebracht. Edelstahlgehäuse hat er eine Gesamtlänge von 136 mm einschließlich des 4-poligen 9,4 mm Industriestandard-Steckverbinders (9,4 mm).

Messgenauigkeit & Stabilität

Der HDT-Transmitter verwendet eine Mehrpunkt-Kalibrierungstabelle, die temperaturkompensierte Taupunktmesswerte für Temperaturen von -10ºC bis +70ºC mit der Möglichkeit, unter -10ºC zu gehen, liefert. Somit liefert der HDT genaue Taupunktmessungen über den gesamten Bereich, selbst unter extremen Temperaturbedingungen, wie z.B. bei Installation im Freien oder in der Nähe von Wärmequellen.

Angebot anfragen

Cosa Xentaur Corp.
4140 World Houston Parkway
Suite 180
Houston, TX 77032
USA

Members of Process Insights, Inc.

Copyright © 2022 Process Insights, Inc.  All Rights Reserved.